Archiv

Auch in diesem Jahr bietet die Universität Erfurt wieder kostenlos und unverbindlich "Schnuppertage" zum Studium an. Hier können interessierte SchülerInnen studieren hautnah erleben. Zum vielfältigen Angebot gehören der Besuch von Lehrveranstaltungen, Vorträge zum Studium, individuelle Beratung sowie ein Campusrundgang mit Besuch der Bibliothek. Das ganze findet in der Zeit vom 22.06.-.26.06.2015 statt.
Damit die Uni alles bestmöglich organisieren kann ist es von Vorteil sich anzumelden. Eine Teilnahme ist jedoch auch ohne diese möglich.
Für weitere Informationen nutzen Sie die Internetseite www.uni-erfurt.de/schnuppertage/.
Am 19. und 20. Mai 2015 findet auf der Messe Erfurt die 6. Fachmesse für Ausbildung+Studium statt. Auf der vocatium können sich Schülerinnen und Schüler der Vorabklassen aus der Region Erfurt in persönlichen Gesprächen über Möglichkeiten und Chancen ihrer beruflichen Zukunft informieren. Ausbilder aus Betrieben, Hoch- und Fachschulen beantworten ihre Fragen.
Geöffnet ist jeweils von 8:30 Uhr bis 14:45 Uhr, der Eintritt für Schüler ist frei. Weitere Informationen unter: www.erfolg-im-beruf.de
Am 18. April 2015 lädt die Universität Erfurt alle Schülerinnen und Schüler, Eltern, Freunde und Partner herzlich zum Hochschulinfotag auf den Campus in der Nordhäuser Straße ein. Zahlreiche Informations- und Beratungsangebote bieten die Möglichkeit, sich persönlich von den Studien- und Lebensbedingungen in Erfurt zu überzeugen.

Studium, studentisches Leben, der Campus der Uni, der historische Stadtkern Erfurts und das Ganze hoch zwei, denn beim HIT stellen sich beide Erfurter Hochschulen, Uni und Fachhochschule Erfurt, vor.

Weitere Informationen finden Ihr unter: www.hit-erfurt.de

Im 04. Dezember 2014 findet von 10:00-18:00 Uhr auf der Erfurter Messe die academix 2014 statt. Die Firmenkontaktmesse präsentiert Thüringer Unternehmen mit ihren Praktika-, Stellen- und Direkteinstiegsmöglichkeiten. Die Firmenkontaktmesse wird von der Thüringen Agentur für Fachkräftegewinnung (ThAFF) organisiert. Weitere Details sind hier zu finden.
Zu Weiterentwicklung der Praxisangebote haben der Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft (BVMW) und das Innovationsnetzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung (InnoNet BNE), in dem TheoPrax aktives Mitglied ist, einen Unternehmerworkshop organisiert. Dieser zweistündige Workshop findet am 24.06.2013 von 16:00 bis 18:00 Uhr an der Universität Erfurt statt. Weitere Details sind der beigefügten Einladung zu entnehmen. Wir bitten interessierte Unternehmen, sich mit dem Antwortfax verbindlich anzumelden.

Am 26. und 27. Januar findet in der Mensa und dem Audimax der Universität Erfurt die HORIZON Messe für Studium und Abiturientenausbildung statt. Am Samstag haben junge Menschen von 13 bis 17 Uhr und am Sonntag von 11 bis 16 Uhr ideale Gelegenheit sich über vielfältige Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Es präsentieren sich Universitäten und Fachhochschulen sowie Unternehmen mit ihren Studien- und Ausbildungsangeboten. Daneben sind viele wichtige Beratungsinstitutionen vertreten. Im Rahmenprogramm werden Themen wie Studienfinanzierung, Studieren im Ausland, Vielfalt der neuen Freiwilligendienste und vieles mehr vorgestellt. Hinkommen lohnt sich. Der Eintritt ist frei.
DSCI0285a.JPGAm 22. November wurden im Fraunhofer Institut für Chemische Technologie in Pfinztal bei Karlsruhe die diesjährigen TheoPrax Preisträger bekanntgegeben und ausgezeichnet. Der TheoPrax Preis wird seit vielen Jahren alljährlich von der TheoPrax Stiftung für herausragende Projektarbeiten von Schülern mit Praxispartnern vergeben. In diesem Jahr gab es im Feld der Gymnasium besonders viele und hochwertige Beiträge. DSCI0302a.JPGDas Bad Frankenhäuser Kyffhäuser Gymnasium errang den dritten Preis mit dem Thema "Untersuchungen zur landwirtschaftlichen Verwertung von Klärschlamm". Drei Schüler, inzwischen Studierende, haben dabei im Auftrag eines Nordthüringer Abwasserzweckverbandes die Schadstoffbelastung von Klärschlamm und seine Düngewirkung untersucht.


theopraxpreis_a.jpgPresseartikel zur Preisverleihung.
20090318_JIA_w.jpgRoboter programmieren, Stahl verarbeiten oder ein Solarboot bauen - für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Junior-Ingenieur-Akademie gehört das alles zum Schulalltag. Die Junior-Ingenieur-Akademie ist ein Projekt der Deutsche Telekom Stiftung. Sie will junge Menschen für das Berufsbild des Ingenieurs begeistern, naturwissenschaftliche und technische Kompetenzen frühzeitig fördern sowie Orientierung für die Studien- und Berufswahl geben.

Um das erfolgreiche Modell bundesweit weiter zu verbreiten, schreibt die Telekom-Stiftung zum Start des Schuljahres 2013/14 fünfzehn neue Junior-Ingenieur-Akademien aus. Die besten Konzepte unterstützt die Deutsche Telekom Stiftung mit einer Anschubfinanzierung von bis zu 10.000 Euro.

Bewerbungsschluss für Schulen ist der 16. Januar 2013. Weitere Infos finden Sie im unten verlinkten Flyer. Die Bewerbungsunterlagen finden Sie im Web unter: http://www.telekom-stiftung.de/jia-wettbewerb .

Kontakt und Rückfragen:

Sandra Heidemann
Projektleiterin der Junior-Ingenieur-Akademie
Telefon: 0228-18192012
Mail:     sandra.heidemann@telekom.de

Bildquelle: Deutsche Telekom Stiftung, Fotoarchiv

Team_TP Internetseite.JPGSeit 10 Jahren schreibt die TheoPrax-Stiftung den TheoPrax-Preis für hervorragende Projektarbeiten in Zusammenarbeit zwischen Schulen, Hochschulen und der Wirtschaft aus. Bewerben können sich Schülergruppen aller Schulen der 8. bis 13. Klassen, Hochschulen und Universitäten der Semester 1 bis 7 die im Team, betreut oder selbständig, ein praxisrelevantes Thema bearbeitet haben. Wir als TheoPrax-Kommunikationszentrum für Thüringen beteiligten uns wieder an dieser Ausschreibung und haben unter den vielen gut und sehr gut abgeschlossenen Projekten eines für den TheoPrax-Preis 2012 vorgeschlagen. Es ist das Projekt der Schülergruppe um Anton, Erik und Max vom Kyffhäusergymnasium Bad Frankenhausen. Sie haben im Auftrag des Abwasserzweckverbands „Thüringer Pforte" Oldisleben untersucht, in wie weit Klärschlamm in der Landwirtschaft als Dünger und damit als Alternative zu mineralischen Düngern genutzt werden kann. Neben Laboruntersuchungen zum Nachweis der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen konnten sie in unterschiedlichen Anbauversuchen in beeindruckender Weise nachweisen, dass unter Zugabe von Klärschlamm bessere Ergebnisse als mit mineralischem Dünger erzielt werden können. Diese Ergebnisse bedeuten: weniger Kosten für den Abwasserzweckverband, weniger Kosten für Landwirte und qualitativ bessere Produkte.
Im letzten Jahr konnten Thüringer Teams in der Kategorie „Gymnasien" und „Hochschule" jeweils einen ersten Preis erreichen und wir hoffen mit unserer Nominierung, bei der 11. Preisverleihung am 22. November im TheoPrax-Zentrum am Fraunhofer-Institut ICT in Pfinztal wieder einen ersten Platz zu belegen. Wir als TheoPrax-Kommunikationszentrum lassen unsere Schülergruppen im Antragsverfahren zum TheoPrax-Preis nicht allein und unterstützen sie im Antragsverfahren.
Es lohnt sich also für Schüler in mehrfacher Hinsicht, sich bei der Wahl eines Seminarfachthemas für ein Thema mit „praktischem" und nachhaltigen Hintergrund zu entscheiden und möchten euch ermutigen, sich solchen Themen zuzuwenden. Hier auf unserer Webseite findet ihr noch spannende und interessante Themen für das kommende Schuljahr. Aber auch eure Themen unterstützen wir gern und gehen mit euch auf Suche nach geeigneten Projektpartnern.

Am 5. Mai 2012 finden mehrere Veranstaltungen in Erfurt statt die jungen studierwilligen Menschen Orientierung bei der Wahl der richtigen Studienrichtung oder Studieneinrichtung geben können. So veranstalten an diesem Tag die Universtät Erfurt und Fachhochschule Erfurt ihre Hochschulinformationstage. Nähere Infos dazu unter www.hit-erfurt.de
Außerdem haben am 5. Mai die Anbieter für Duales Studium die Internationale Berufsakademie iba und die Adam-Ries Fachhochschule ihren Tag der offenen Tür. Nähere Infos unter www.iba-erfurt.com bzw. www.arfh.de

Über dieses Archiv

Diese Seite enthält aktuelle Einträge der Kategorie Archiv.

Aktuelles ist die nächste Kategorie.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.