Junior-Ingenieur-Akademie Schulwettbewerb 2012/2013

20090318_JIA_w.jpgRoboter programmieren, Stahl verarbeiten oder ein Solarboot bauen - für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Junior-Ingenieur-Akademie gehört das alles zum Schulalltag. Die Junior-Ingenieur-Akademie ist ein Projekt der Deutsche Telekom Stiftung. Sie will junge Menschen für das Berufsbild des Ingenieurs begeistern, naturwissenschaftliche und technische Kompetenzen frühzeitig fördern sowie Orientierung für die Studien- und Berufswahl geben.

Um das erfolgreiche Modell bundesweit weiter zu verbreiten, schreibt die Telekom-Stiftung zum Start des Schuljahres 2013/14 fünfzehn neue Junior-Ingenieur-Akademien aus. Die besten Konzepte unterstützt die Deutsche Telekom Stiftung mit einer Anschubfinanzierung von bis zu 10.000 Euro.

Bewerbungsschluss für Schulen ist der 16. Januar 2013. Weitere Infos finden Sie im unten verlinkten Flyer. Die Bewerbungsunterlagen finden Sie im Web unter: http://www.telekom-stiftung.de/jia-wettbewerb .

Kontakt und Rückfragen:

Sandra Heidemann
Projektleiterin der Junior-Ingenieur-Akademie
Telefon: 0228-18192012
Mail:     sandra.heidemann@telekom.de

Bildquelle: Deutsche Telekom Stiftung, Fotoarchiv

Über diese Seite

Diese Seite enthält einen einen einzelnen Eintrag von KrL vom 16.09.12 15:58.

Thüringer Beteiligung am TheoPrax Preis 2012 ist der vorherige Eintrag in diesem Blog.

Lehrerfortbildung "Praxisorientierte Projektarbeit zwischen Schule und Unternehmen" ist der nächste Eintrag in diesem Blog.

Aktuelle Einträge finden Sie auf der Startseite, alle Einträge in den Archiven.